Seitenbereiche

Impfungen der allgemeinen Gesundheitsvorsorge

Zwar sind Erkrankungen, die früher lebensbedrohend waren, durch gezielte Impfprogramme in unseren Breiten beinahe ausgerottet worden. Durch die Globalisierung besteht jedoch nach wie vor die Gefahr, an Infektionskrankheiten, wie zum Beispiel Kinderlähmung, zu erkranken. Sie sollten daher auf ausreichend Impfschutz gegen Polio, Tetanus und Diphterie achten. Bringen Sie bitte bei Fragen Ihren Impfpass mit. Wir überprüfen gerne Ihren Impfstatus und beraten Sie über mögliche weitere Impfungen, wie beispielsweise Zeckenschutzimpfung (FSME), Grippeschutzimpfung oder Hepatitisimpfungen.

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Sollten Sie grippeähnliche Symptome haben, bitte vereinbaren Sie einen Termin in unserer gesonderten Sprechstunde, da wir auch eine Corona Erkrankung in Betracht ziehen müssen.

Bezüglich der Corona Impfung, sind wir derzeit als niedergelassene Ärzte mit der Organisation nicht eingebunden, bitte wenden Sie sich an Ihr zuständiges Gesundheitsamt. Grippeimpfungen sind noch verfügbar.

OK