Seitenbereiche

Kommunikationsform Internet

Wir besitzen die Weiterbildungsermächtigung auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin. Aus diesem Grund beschäftigen wir Assistenzärzte und -ärztinnen.

Moderne Kommunikationsform - Internet

Gern kommunizieren wir mit Ihnen per WhatsApp, Email oder Fax. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir Laborbefunde usw. mittels dieser Kommunikationsmedien aus datenschutzrechtlichen Gründen nur sehr eingeschränkt übermitteln können.

Kritik und Anregung

Wir schätzen Ihre Kritik. Für konstruktive Bemerkungen, die zu einer Verbesserung der Praxisabläufe beitragen, sind wir offen. In einer Arztpraxis arbeiten Menschen - und auch unsere Patienten sind Menschen. Fehler oder Ärgernisse können auftreten, aber wir versuchen stets, diese abzustellen und unsere Abläufe zu optimierren. Anonyme Bewertungen im Internet helfen uns jedoch nicht, uns zu verbessern.

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Sehr geehrte Patienten,

nun impfen wir seit dem April 2021 mit Comirnaty (Biontec/Pfizer), und können jetzt auch kurzfristige Termine anbieten (auch für Einzelimpfungen  bei Z.n Coronainfekt oder bereits erfolgter Erstimpfung). Wir müssen allerdings immer darauf achten, daß wir 6 Impfungen innerhalb von 6 Stunden durchführen, so daß es manchmal zu kurzfrisitgen Terminverschiebungen kommen kann um keinen Impfstoff zu verwerfen.

Bezüglich der Zweitimpfung kann diese 3-6 Wochen nach der Erstimpfung durchgeführt werden. Bitte nennen Sie uns Ihren Terminwunsch.

Es gibt einige Ausnahmen wann nicht geimpft werden kann, wir werden Sie am Telephon bei der Terminvereinbarung befragen.

Ob, wann und mit was eine Boosterimpfung oder 3. Impfung durchgeführt werden soll ist derzeit noch Gegenstand von Untersuchungen

Sollten Sie eine Coronainfektion gehabt haben bieten wir eine eigene  Nachsorgeuntersuchung an mit der Frage "Post-Covid-Syndrom" oder "Long-Covid".

 

Durch den vermehrten Aufenthalt im eigenen Garten bzw. dem Urlaub in Bayern ist letztes Jahr die Zahl der Gehirnhautentzündungen durch Zecken verursacht stark angestiegen. Bitte denken Sie an Ihren Impfstatus  und kontrollieren Sie Ihr Impfbuch. Zeckenimpfungen sind derzeit ausreichend verfügbar, ebenso alle anderen Impfungen z.B. Gürtelrose (Shingrix). Die Grippeimpfung steht derzeit noch nicht zur Verfügung.

Unser Praxisbetrieb geht unter Beachtung der Coronaschutzmaßnamen (GGG) wie gewoht weiter. Bitte machen Sie rechtzeitig Ihren Termin.

 

Ihr Praxisteam Dr. W. Schneider und B. Freier und alle Mitarbeiterinnen

 

 

OK